Was bedeutet TTR?

TTR bedeutet Tischtennis Rating-Punkte.
Q-TTR bedeutet Quartal-TTR.

Geschichte:
Langfristige und aufwändige Tests führten zu einer mathematischen Formel, auf deren Basis die TTR-Rangliste basiert.

In den Anfangswert eines jeden Spielers flossen im Herbst 2010 alle click-TT-Ergebnisse seit Einführung von click-TT ein, also die der letzten fünf Spielzeiten ab Saison 2005/2006.

Von diesem Startwert aus entwickeln sich mit dem Start von myTischtennis.de die TTR-Werte bereits mit den Ergebnissen des Mannschaftsspielbetriebs 2010/2011 und führte zur ersten bundesweiten Tischtennis-Rangliste.

Darin sind nahezu 80% aller Tischtennisspieler in Deutschland enthalten, denn zehn Landesverbände im DTTB setzen inzwischen click-TT als Spielbetriebsverwaltungssystem ein.

Eine Arbeitsgruppe aus erfahrenen Mathematikern und Statistikern führte umfangreiche Testreihen durch und kam zu dem Resultat, dass die TTR-Rangliste in ihrer Gesamtheit und als Summe vieler einzelner Ergebnisse ein präzises Abbild der Spielstärken und Vereinsranglisten liefert.

So kommt es aufgrund der großen Zahl berücksichtigter Ergebnisse im Verlauf einer Saison zu einer Nivellierung, was bedeutet, dass sich das TTR-Niveau nach oben oder unten einpendelt und größere Sprünge nur über einen längeren Zeitraum hinweg zu beobachten sind.

Die Ergebnisse eines einzigen, isoliert betrachteten Spieltages führen deshalb in der Summe aller Halbrundenresultate im Normalfall nicht dazu, dass eine Aufstellung komplett durcheinander gewirbelt und Spieler ihre Plätze paarkreuzübergreifend tauschen müssen.

Vielmehr entscheidet der Gewinnwahrscheinlichkeitsquotient darüber, ob gegen einen bestimmten Gegner mehr oder weniger TTR-Punkte dazugewonnen oder verloren gehen können. Weil Spieler im selben Paarkreuz einer Spielklasse in etwa in einem ähnlichen TTR-Spektrum angesiedelt sind – auch weil die Mannschaften nach TTR-Werten aufgestellt sind – sind die Zugewinn- oder Verlustpotentiale beim TTR-Ranking mathematisch begrenzt.

Je mehr Ergebnisse ab der Hinrunde 2011/2012 in die TTR-Rangliste einfließen, desto feiner und präziser dürfte sich das TTR-Ranking ausdifferenzieren.